Polizei stoppt Trunkenheitsfahrt

Obwohl sein Beifahrer nüchtern war: 22-Jähriger fährt mit 1,4 Promille durch Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Mit über 1,5 Promille wurde ein Autofahrer bei einer Verkehrskontrolle erwischt. 

Pressemeldung im Wortlaut

In den frühen Morgenstunden des Samstags führte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Rosenheim in der Reichenbachstraße eine allgemeine Verkehrskontrolle durch. Dabei wurde ein 22-jähriger Kroate mit seinem Audi A4 angehalten. Da es in dem vollbesetzen Pkw stark nach Alkohol roch und der Geruch keiner bestimmten Person zugewiesen werden konnte, wurde ein Atemalkoholtest mit einem Ergebnis von über 1,4 Promille durchgeführt.

Im Anschluss wurde der Kroate zur Durchführung einer Blutentnahme zur PI Rosenheim verbracht. Sein Führerschein wurde sofort einbehalten und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet.

Ein weiterer Atemalkoholtest bei einem Mitfahrer des 22-Jährigen ergab, dass dieser fahrtüchtig und zum Fahren befugt gewesen wäre.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Kommentare