Einsatz in Rosenheim

Rauchmelder und Nachbarn schlagen Alarm - Feuerwehr rasch zur Stelle

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Aufmerksame Nachbarn verständigten am Freitagnachmittag, 6. September, gegen 17.15 Uhr die Rettungskräfte, da sie aus einer Wohnung seit ein paar Minuten den schrillen Alarm eines Rauchmelders hören.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Die Feuerwehr Rosenheim war nur wenige Minuten später vor Ort. Aus der Erdgeschosswohnung drang leichter Rauch. Auf Rufe, Klopfen und Läuten öffnete niemand.

Da nicht klar war, ob jemand in der Wohnung Hilfe braucht oder sich ein Brand ausbreitet, wurde die Wohnungstür sofort geöffnet. In der Wohnung war nur das rauchende und verbrannte Essen auf dem Ofen.

Die Wohnung wurde gelüftet und es entstand kein Schaden. Als die Feuerwehr wieder abrücken wollte, nachdem sie das Schloss ausgewechselt hatte, erschien auch die 36-jährige Wohnungsinhaberin. Sie hatte das Essen einfach vergessen, als sie schnell wegfuhr, um noch etwas für das Abendessen zu besorgen.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Kommentare