Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Polizei bedankt sich bei Bevölkerung

Vermisstensuche in Rosenheim mit Happy-End

Die Rosenheimer Polizei bat am 15. Oktober um die Mithilfe der Bevölkerung in einem Vermisstenfall. Die Vermisste konnte noch am selben Tag gefunden werden.
+
Die Rosenheimer Polizei bat am 15. Oktober um die Mithilfe der Bevölkerung in einem Vermisstenfall. Die Vermisste konnte noch am selben Tag gefunden werden.
  • Sebastian Aicher
    VonSebastian Aicher
    schließen

Rosenheim – Die Rosenheimer Polizei bat am 15. Oktober in einem Vermisstenfall um Hinweise aus der Bevölkerung. Die Vermisste konnte nur wenige Stunden später wohlbehalten aufgefunden werden.

Update, 18.37 Uhr - Vermisste wohlbehalten aufgefunden

Wie die Polizeiinspektion Rosenheim mitteilt, konnte die Vermisste durch eine Streifenbesatzung aufgefunden und wohlbehalten an ihren Wohnort zurückgebracht werden. Gleichzeitig bedanken sich die Rosenheimer Beamten bei der Bevölkerung für die Mithilfe.

Erstmeldung, 16.24 Uhr

Seit Donnerstag (14. Oktober) gegen 10 Uhr wird Hildegard M. aus Rosenheim Kaltmühl vermisst. Die 68-Jährige wurde zuletzt in der Isarstraße gesehen, wie die Polizeiinspektion (PI) Rosenheim berichtet.

Mögliche Aufenthaltsorte seien nach Polizeiangaben derzeit nicht bekannt. Die Dame leidet an Demenz und ist örtlich nicht orientiert, weshalb sie auf Hilfe angewiesen ist.

Die Vermisste ist etwa 165 Zentimeter groß und hat graue, schulterlange, lockige Haare und eine normale Statur. Über die aktuelle Bekleidung sowie eventuell mitgeführte Gegenstände gibt es derzeit keine konkreten Informationen. Vermutlich ist die Dame mit einem gelben VW Fox mit dem Kennzeichen RO-WP 19 unterwegs.

Wer hat die Vermisste gesehen oder mit ihr Kontakt gehabt? Hinweise bitte an die Polizei Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

aic/Polizeiinspektion Rosenheim

Kommentare