Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


„Sammelleidenschaft“ für Rosenheimer Polizei

Bischofswieserin (60) legt Handtasche auf Autodach und fährt los

Frau mit Handtasche (Symbolbild).
+
Frau mit Handtasche (Symbolbild).

Das Missgeschick einer Bischofswieserin führte zu einem kuriosen Einsatz der Rosenheimer Polizei am Sonntag (4. Dezember).

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Rosenheim/Bischofswiesen – Eine 60-jährige Frau aus Bischofswiesen war in der Rosenheimer Innenstadt unterwegs und wollte gegen 19 Uhr wieder nach Hause fahren. Als sie wieder zu ihrem Pkw zurückkam, legte sie kurze ihre Handtasche auf das Autodach zur Seite.

Sie stieg dann ein, dachte nicht mehr an ihre Tasche und fuhr samt Handtasche auf dem Dach los. Fast zu Hause angekommen, vermisste sie ihre Tasche und dann fiel ihr das Missgeschick ein. Sie verständigte die Rosenheimer Polizei und bat und Hilfe.

Tatsächlich fand die Streife kurz am Ortsende von Rosenheim, Höhe Heilig-Blut, die Tasche der Frau am Straßenrand liegend. Einige Meter wurden abgeschritten und abgesucht, herausgeflogene Teile aus der Tasche von den Einsatzkräften eingesammelt. Darunter auch Bargeld und zwei Handys. Ein Spaziergänger fand dann noch weitere Personaldokumente und so können der 60-Jährigen fast alle Gegenstände wieder zurückgegeben werden. 

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Mehr zum Thema

Kommentare