Mehrere Verletzte am Montag

Es krachte mehrfach: Unfallserie in Rosenheim hält Einsatzkräfte auf Trab

  • Daniel Pichler
    vonDaniel Pichler
    schließen

Rosenheim - Eine regelrechte Unfallserie hielt die Einsatzkräfte am Montag in Rosenheim auf Trab. Mehrere Personen wurden verletzt, es entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Euro.

Das Telefon bei Rosenheims Rettung und Polizei stand am Montag nicht still: Mehrmals mussten die Einsatzkräfte ausrücken, allein zwischen 7.20 Uhr und 8.45 Uhr viermal. Die Unfälle im Überblick:

7.20 Uhr: 16-jähriger Radfahrer von Auto erfasst und verletzt

Ein 55-jähriger Autofahrer aus Brannenburg befuhr die Panger Straße und wollte anschließend, aus seiner Fahrtrichtung gesehen, nach links in die Wirtsstraße abbiegen. Dabei übersah er beim Abbiegen einen 16-jährigen Radfahrer aus Rosenheim. Der Autofahrer erfasste den Radfahrer, es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der 16-Jährige zu Boden geschleudert, er erlitt aber glücklicherweise nur leichte Verletzungen, die ambulant behandelt werden konnten. Einen Helm trug der Fahrradfahrer nicht. Gegen den 55-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. Auch der 16-Jährige verhielt sich nicht vorschriftsmäßig, er fuhr mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg. Der Gesamtschaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt.

7.30 Uhr: 19-jährige Kleinkraftradfahrerin musste nach Unfall in Klinik behandelt werden

Eine 36-jährige Autofahrerin aus Rosenheim befuhr mit ihrem BMW die Wittelsbacherstraße. Auf Höhe der Berufsschule wollte sie in einen Parkplatz nach links abbiegen. Eine 19-jährige Lenkerin eines Kleinkraftrades aus Vogtareuth befuhr die Wittelsbacherstraße in diesem Moment in entgegengesetzter Richtung. Beim Abbiegen übersah die Autofahrerin die Motorradfahrerin und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 2500 Euro. Die 19-Jährige erlitt durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen, sie erlitt Schürfwunden im Fuß-/Handbereich, eine ambulante Behandlung im Klinikum war erforderlich. Gegen die 36-jährige Autofahrerin wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. 

8.15 Uhr: Radfahrerin erlitt bei Sturz Verletzungen im Arm- und Beinbereich

Eine 40-jährige Radfahrerin aus Rosenheim wollte im Bereich der Herbststraße einer dortigen Baustelle auf der Fahrbahn ausweichen. Sie fuhr deshalb auf den Gehweg, beim Auffahren verdrehte sich aber der Vorderreifen derart, dass sie Rosenheimerin das Gleichgewicht verlor und anschließend auf den Asphalt stürzte. Sie erlitt Verletzungen im Arm- bzw. Beinbereich und wurde durch den Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung ins Klinikum Rosenheim verbracht. 

8.45 Uhr: Fahrzeuge krachen seitlich frontal ineinander

Eine 78-jährige Autofahrerin aus Schechen befuhr mit ihrem Pkw die Prinzregentenstraße in Richtung Rosenheimer Innenstadt. Ihr kam ein 45-jähriger Lenker eines Sattelzuges aus Bosnien entgegen. Als die Fahrzeuge kurz davor waren, aneinander vorbei zu fahren, kam die Schechenerin von ihrer Fahrbahn leicht nach links ab, geriet auf die Gegenfahrbahn und die Fahrzeuge stießen seitlich frontal ineinander. Die 78-Jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung ins Klinikum Rosenheim verbracht werden. Am Lkw entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro, der VW der Schechenerin dürfte ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 8000 Euro sein. Die Polizei prüft ein Bußgeldverfahren mit Punkten in Flensburg gegen die 78-Jährige Unfallverursacherin aus Schechen.

14 Uhr: Auffahrunfall in Westerndorfer Straße

Zu einem Auffahrunfall kam es gegen 14.00 Uhr in der Westerndorfer Straße. Eine 35-jährige Autofahrerin aus Wasserburg übersah einen vor ihr bremsenden 62-jährigen Autofahrer aus Bruckmühl. An den beiden Fahrzeugen entstand durch den Auffahrunfall ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro, verletzt wurde niemand. 

Red./Pressemitteilung der Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © Daniel Karmann/dpa

Mehr zum Thema

Kommentare