Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Schockmoment in Rimsting

Mann (90) kracht mit Auto in Bäckerei - Verkaufstresen stoppt Fahrzeug

Am heutigen Mittwochnachmittag (25. Mai) gegen 15.30 Uhr krachte ein 90-jähriger Mann aus dem Landkreis Rosenheim mit seinem Subaru komplett durch die Eingangstüre einer Bäckerei in Rimsting.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Rimsting - Der Mann der von Prien nach Rimsting unterwegs war, wollte bei der Bäckerei einkaufen, als er in seinem Automatik-Auto nach seinen Angaben von der Bremse rutschte und dabei auf das Gaspedal geriet. Dadurch fuhr der Subaru ungebremst durch die Eingangstüre und wurde erst durch den Verkaufstresen gestoppt. Der Tresen wurde dadurch massiv beschädigt und nach hinten verschoben.

Glücklicherweise hielten sich zum Zeitpunkt des Unfalls keine Kunden im Geschäft auch. Auch die Verkäuferin hatte Glück im Unglück als der Pkw neben ihr durch die Eingangstüre krachte .Der Autofahrer, der alleine im Fahrzeug war, blieb ebenfalls unverletzt. Jedoch wurde er vorsorglich vom Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung in das Krankenhaus nach Prien gebracht.

Der stark beschädigte Subaru, der mit dem Heck im Türstock steckte konnte durch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Rimsting rückwärts aus dem Geschäft geschoben werden, wo er dann von einer Kfz-Werkstätte abgeschleppt wurde. An und in der Bäckerei entstand ein immenser Sachschaden. Die Eingangstüre wurde komplett herausgerissen und lag auf der Motorhaube.

Der Eingangsbereich wurde von der Feuerwehr Rimsting, die mit 14 Kräften vor Ort war, provisorisch verschlossen.

Pressemeldung Polizei Prien

Rubriklistenbild: © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Kommentare