Nach Vorfällen in Neubeuern und Flintsbach

Polizei ermittelt und sucht dreiste Radldiebe

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Brannenburg/Flintsbach - In den letzten Tagen wurden wieder vermehrt Diebstähle von Fahrrädern bei der Polizei in Brannenburg gemeldet. Die Ermittlungen der Beamten laufen:

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Kinderfahrrad am Neubeurer See gestohlen

Am Montag, 23. September, wurde bekannt, dass am Neubeurer See ebenfalls ein Kinderfahrrad entwendet wurde. Das Rad wurde durch die Eltern am Samstag, den 21. September, gegen 11.30 Uhr am angrenzenden Inndamm abgestellt. Gegen 13 Uhr, als das Rad abgeholt werden sollte, war dies nicht mehr vorhanden.

Es handelt sich um ein orange/blaues Kinderrad ohne Stützen. Personen, welche Hinweise zum Diebstahl des Rades haben, werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Brannenburg unter der Telefonnummer 08034/9068-0 zu wenden.

Fahrrad in Flintsbach gestohlen

Bereits in der Zeit zwischen 16. und 17. September wurde in Flintsbach im Anton-Rauscher-Weg ein unversperrtes Mountainbike des Herstellers Scott, Farbe weiß/blau, entwendet. Das gestohlene Fahrrad hat einen Zeitwert von etwa 450 Euro.

Zeugen die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich ebenfalls mit der Polizei Brannenburg in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizei Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare