Polizei kontrolliert bei Tuntenhausen

Fluchtversuch von Betrunkenem erfolglos - Grund schnell klar

Tuntenhausen - Am 04.07.2020 führten Beamte der Polizei Bad Aibling gegen Mitternacht Verkehrskontrollen im Gemeindegebiet Tuntenhausen durch. Dabei fiel ein 26-Jähriger Pkw-Lenker besonders auf:

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Die Beamten bemerkten, dass sich dieser der Kontrollörtlichkeit näherte und vermutlich als er die Situation erkannte, sein Auto wendete und in entgegengesetzter Richtung wegfuhr. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und konnten den Pkw bereits kurze Zeit später problemlos anhalten. Der Grund für das auffällige Verhalten des jungen Mannes war schnell festgestellt - bereits beim Öffnen der Fahrertüre konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Test vor Ort ergab eine Alkoholisierung deutlich über dem erlaubten Grenzwert.

Gegen den 26-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet, der Führerschein wurde umgehend sichergestellt und es dürfte noch eine empfindliche Geldstrafe folgen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Kommentare