Unfall auf B304 bei Obing

Motorradfahrerin von Straße abgedrängt - Verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Obing - Bei einem misglückten Überholmanöver wurde eine 18-Jährige Motorradfahrerin verletzt. 

Pressemeldung im Wortlaut

Am 18. Mai, gegen 19 Uhr, befuhr eine 18-jährige Motorradfahrerin aus Trostberg die Bundesstraße B304 von Altenmarkt Richtung Wasserburg. Kurz vor Obing, auf Höhe Hochbruck, kam ihr ein Lkw entgegen. Nachdem die Motorradfahrerin fast am Lastwagen vorbei war, scherte unmittelbar hinter diesem ein Fahrer mit seinem Pkw plötzlich zum Überholen aus. Die Trostbergerin bremste, wich nach rechts in eine Wiese neben der Fahrbahn aus und kam letztlich mit ihrem Motorrad zu Sturz. Glücklicherweise erlitt sie dabei nur geringe Verletzungen, weil sie Schutzkleidung trug. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von 5.000 Euro.

Die Polizei fahndet nun nach dem entgegenkommenden Pkw, dessen Fahrer durch den Überholvorgang den Sturz der Trostbergerin verursachte. Es dürfte sich dabei um einen Audi Q3 oder Q5 gehandelt haben, möglicherweise mit Altöttinger Kennzeichen. Zeugen zu diesem Unfallgeschehen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trostberg in Verbindung zu setzen, Tel. 08621/98420. Insbesondere sucht die Polizei dabei nach dem Fahrer des Lastwagens - vermutlich ein Sattelzug - sowie nach den Insassen eines Pkws mit Mühldorfer Zulassung, die sich unmittelbar nach dem Vorfall nach dem Befinden der Motorradfahrerin erkundigten, dann aber ihre Fahrt auch wieder fortsetzten, nachdem sie festgestellt hatten, dass diese nicht schwerer verletzt wurde.

Pressemeldung Polizei Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Kommentare