Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Polizei ermittelt in Neubeuern

Unfallfahrer „parkt“ demoliertes Auto – und montiert einfach Kennzeichen ab

Polizei sichert Unfallstelle
+
Polizei (Symbolbild).

Neubeuern – In den frühen Morgenstunden des 6. August meldeten mehrere besorgte Anwohner der Rosenheimer Straße in Altenmarkt (Gemeinde Neubeuern), dass sie gegen 2.20 Uhr quietschende Reifen und ein lautes Krachen gehört hätten.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Mehrere eingesetzte Streifen konnten zwar eine Unfallörtlichkeit ausfindig machen, vom Unfallverursacher und seinem Fahrzeug fehlte allerdings jede Spur. Kurze Zeit später konnte ein verunfallter Mercedes aufgefunden werden, dessen Kennzeichen bereits abmontiert waren.

Durch den Verkehrsunfall wurden ein Verkehrszeichen und ein Gartenzaun beschädigt. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Am Mercedes selbst konnte ein wirtschaftlicher Totalschaden in einem niedrigen vierstelligen Bereich festgestellt werden. Die Polizeiinspektion Brannenburg ermittelt unter anderem wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08034/9068-0.

Pressemitteilung Polizei Brannenburg

Mehr zum Thema

Kommentare