In Neubeuern

Fahrradunfall mit einer verletzten Person

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neubeuern - Am Montag kam es zu einem Unfall in Neubeuern.zum Glück trug die Radfahrerin einen Helm.  

Pressemeldung im Wortlaut:

Am Montagnachmittag, des 22. Aprils, ereignete sich in Neubeuern auf dem Inndamm ein Unfall mit einer leicht verletzten Fahrradfahrerin.

Eine 63jährige Frau aus dem Landkreis München fuhr mit ihrem E-Bike auf dem Inndamm von Nußdorf her kommend in Richtung Neubeuern.

Auf Höhe des Neubeurer Sees kam sie aus Unachtsamkeit zu weit nach rechts und stürzte eine ca. zwei Meter hohe Böschung hinunter.

Aufgrund eines getragenen Fahrradhelms zog sich die Frau keine schwerwiegenderen Kopfverletzungen zu.

Sie wurde aber mit einer Kopfplatzwunde und einer Verletzung der rechten Hand vom Rettungsdienst zur Behandlung in eine Klinik verbracht.

Am Fahrrad entstand durch den Sturz kein Schaden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Kommentare