Am Mittwoch in Chieming

Hund rennt plötzlich los und bringt Radfahrer zu Sturz - schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Chieming - Schwer verletzt wurde ein Waldburger am Mittwoch: Sein Hund rannte urplötzlich los und brachte den Radfahrer zu Sturz.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am Mittwoch (26. Juni) gegen 12 Uhr befuhr ein 64-jähriger Waldburger mit seinem Fahrrad die Straße Am Anger bei Arlaching.

Als der von ihm zu diesem Zeitpunkt mitgeführte Hund aus ungeklärter Ursache urplötzlich losrannte, verriss der Mann den Lenker seines Rades und kam unweigerlich zu Sturz.

Der Waldburger wurde dabei schwer verletzt und mit dem Krankenwagen in die Klinik nach Traunstein verbracht. Es entstand ein mittlerer Sachschaden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Kommentare