Münchner übersieht Pallingerin beim Abbiegen

Auto kracht in Palling nach Unfall in Gartenzaun - Fahrerin (22) verletzt

Palling - Am Sonntag, den 13. Dezember, kam es zu einem Verkehrsunfall, als zwei Autos in der Traunreuter Straße zusammenstießen. Eine Autofahrerin wurde leicht verletzt, der Sachschaden beläuft sich auf rund 5000 Euro.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Am Sonntag, den 13. Dezember kam es am frühen Nachmittag in Palling zu einem Verkehrsunfall. Ein 64-Jähriger aus München wollte mit seinem Renault Clio aus der Ludwig-Thoma-Straße nach links in die Traunreuter Straße einbiegen. Dabei schätzte er den Abstand zu einer von links kommenden 22-Jährigen aus Palling falsch ein und fuhr in die Traunreuter Straße ein.

Die 22-Jährige versuchte noch nach rechts auszuweichen. Es kam trotzdem noch zum Zusammenstoß und die Frau fuhr in den Gartenzaun eines Grundstücks, welches neben der Unfallstelle liegt. Dabei löste der Airbag ihres Skoda Fabia aus und die junge Frau wurde leicht verletzt. An dem Renault entstand vermutlich wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 5000 Euro.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © Patrick Seeger

Mehr zum Thema

Kommentare