Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Unfall an der B304 nahe Eiselfing

Nissan mit Anhänger und VW kollidieren - Frau (56) verletzt

Eiselfing - Bei einer Kollision ist am Dienstagabend eine Frau mittelschwer verletzt worden. Ein Autofahrer hat offenbar die Vorfahrt falsch eingeschätzt.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am 30. April etwa 19 Uhr beabsichtigte ein 30-Jähriger aus dem Landkreis Rosenheim mit seinem Nissan Qashqai mit Anhänger aus Richtung Pollersham kommend die B304 zu überqueren. Dabei übersah er, dass sich auf der übergeordneten Bundesstraße in Fahrtrichtung Traunstein - also von rechts kommend - eine 56-Jährige aus Obing mit ihrem VW Touran näherte.

Es kam zur Kollision. Der VW prallte gegen den Anhänger des Nissan. Während der Unfallverursacher unverletzt blieb, erlitt die Frau mittelschwere Verletzungen und wurde per Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Mehr zum Thema

Kommentare