Polizei Rosenheim bemerkt Alkoholgeruch

Mit drei Promille am Steuer: Autofahrer brettert über Verkehrsinsel und kracht gegen Ampel

Rosenheim - Am 20. Oktober gegen 20.15 Uhr kam es im Bereich der Hubertus bzw. Münchener Straße zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer roch stark nach Alkohol:

Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Ein 37-jähriger Autofahrer aus Bad Aibling befuhr den Brückenberg in Fahrtrichtung Rosenheimer Innenstadt. Beim Abbiegen von der Münchener in die Hubertusstraße kam er von der Fahrbahn ab und überfuhr eine Verkehrsinsel, samt Verkehrszeichen mit Leitpfosten. Die Weiterfahrt war erst beendet, als er kurz danach gegen den Metallpfosten einer Ampelanlage stieß.

Im Rahmen der Unfallaufnahme konnte starker Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab annähernd drei Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, der Führerschein sichergestellt. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © Patrick Pleul/dpa

Mehr zum Thema

Kommentare