Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Blitzer in Rabenden und Traunwalchen

Altenmarkt/Traunreut - Am 19. Oktober überwachte die Verkehrspolizei die Ortsdurchfahrt Rabenden und am 20. Oktober Kreisstraße TS49 bei Traunwalchen.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Geschwindigkeitskontrolle in Rabenden

Am Montagabend, den 19. Oktober, überwachte die Verkehrspolizei Traunstein die Ortsdurchfahrt Rabenden zwischen 16.50 Uhr und 18.40 Uhr. Bei einem Durchlauf von über 350 Fahrzeugen blitzte es 25 mal im Verwarnungsbereich. Der Schnellste war mit 66 km/h innerorts unterwegs. Auf den Fahrzeugführer kommt ein Verwarnungsgeld von 35 Euro zu.

Geschwindigkeitskontrolle in Traunwalchen

Am Dienstag, den 20. Oktober, überwachte die Verkehrspolizei Traunstein die 70 km/h-Beschränkung auf der Kreisstraße TS49 zwischen Kreisverkehr Oderberg/Traunwalchen und Frühling zwischen 7.30 Uhr und 11.30 Uhr. Bei einem Durchlauf von 440 Fahrzeugen blitzte es fünfmal im Verwarnungsbereich. Im Anzeigenbereich, ab 91 km/h, konnten zwei Verkehrsteilnehmer festgestellt werden. Der Schnellste war mit 94 km/h unterwegs. Auf den Fahrzeugführer kommen eine Geldbuße in Höhe von 70 Euro und ein Punkt in Flensburg zu.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © Ronald Wittek/dpa

Kommentare