Tafel wider den Müll

Bis zu 450 Jahre dauert es, bis Plastikmüll verrottet. Diese und andere Zahlen sind auf einem Plakat zu sehen, das im Kurpark Aschau aufgestellt ist.

OVB-Leserin Irmfried Wimmer ist daran vorbeigekommen und hat den Heimatzeitungen daraufhin einen Brief geschrieben. „Ich finde es bemerkenswert und vielleicht könnten Sie darüber berichten“, schreibt sie. Denn: Es sei einfach nicht zu verstehen, was auf den Straßen herumliege, vom Bonbonpapier bis zu getragenen Schutzmasken neuerdings. „Jeder weiß, wie schädlich das für die Umwelt ist, aber es ist offensichtlich vielen Menschen egal“, bedauert sie.

Genau das wollte man beim Rotary Club Chiemsee ändern. „Achtloses Wegwerfen von Müll ist nicht nur unschön und rücksichtslos, sondern hat auch Konsequenzen für unser Ökosystem, da sich Müll im Kreislauf der Natur sammelt“, sagt Rotary-Mitglied Thomas Tramp, der für die Aufstellung der Tafeln in Aschau und Breitbrunn zuständig war. khe

Kommentare