Mit Campus Chiemgau digital fit im Job

Zukunftsfähige digitale Ausbildung.
+
Zukunftsfähige digitale Ausbildung.

Die Digitalisierung in der beruflichen Bildung vorantreiben – das ist das Ziel des Campus Chiemgau. Der Campus ist ein Zusammenschluss von vier Partnern: der Technischen Hochschule Rosenheim, dem Bildungszentrum der Handwerkskammer, der IHK Akademie und dem Landkreis Traunstein als Trägerorganisation.

„Fokus des Ausbildungs- und Weiterbildungsangebotes liegt im Bereich der Digitalisierung“, erklärt Andreas Straube, Beauftragter der TH Rosenheim für den Campus Chiemgau. Das Ziel sei es, gemeinsam einen Impuls für die Zukunftsfähigkeit der beruflichen Bildung zu geben und gleichzeitig die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen der Region zu stärken.

Der Campus bietet etwa Seminare von ein bis drei Tagen an, das berufsbegleitende Zertifikatsprogramm „Digitalisierung im Maschinenbau“ über zwei Semester, den berufsbegleitenden Studiengang Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Digitalisierung sowie den Ausbildungs- und berufsbegleitenden Studiengang Maschinenbau mit Schwerpunkt Digitalisierung. Die Lehrveranstaltungen finden am Campus am Stadtplatz in Traunstein statt, oder als Online- sowie Hybrid-Veranstaltungen aufgrund von Corona. khe

Kommentare