Marktschwärmer in Rosenheim

Es ist eine Kombination aus Online-Shop und Bauernmarkt: Die „Marktschwärmer“ wollen Verbraucher und Erzeuger regionaler Lebensmittel zusammen bringen. Möglich ist das künftig auch in Rosenheim.

Die Idee stammt aus Frankreich, wo das Projekt 2011 gestartet ist. Inzwischen ist es auch in die Region Rosenheim geschwappt. Am Bahnhof, im Café des Gründerzentrums „Stellwerk 18“ soll demnächst eine „Schwärmerei“ eröffnen.

Marktschwärmen geht ganz einfach: Der Kunde bestellt und bezahlt online. Die Bestellung holt er einmal pro Woche beim Markt in seiner Nähe ab. Damit sollen ein direkter und fairer Vertriebsweg geschaffen sowie die regionale Wertschöpfung gefördert werden. Die Verbraucher sollen einen transparenten Zugang zu hochwertigen Produkten aus der Region bekommen. Mehr unter www.marktschwaermer.dekhe

Kommentare