Klimaschutz verwirklichen

Klimafreundliche Energie aus Windkraft.
+
Klimafreundliche Energie aus Windkraft.

Umwelt und Wirtschaft im Einklang: Positionspapier der bayerischen IHKs

Der Klimawandel zeigt sich in der Region etwa durch extreme Wetterereignisse wie Starkregen oder Dürreperioden. Die Auswirkungen schaden auch der Wirtschaft. Kein Wunder also, dass viele Unternehmen den Klimaschutz in ihr tägliches Wirtschaften integrieren wollen. Das bringt nicht nur der Umwelt einen Mehrwert. Auch die Unternehmen können davon profitieren. Denn angestrebter Klimaschutz setzt unternehmerisches Engagement und Innovationskraft frei.

Mit dem Wunsch, eine ehrgeizige, realitätsnahe und wettbewerbsfähige Klimaschutzpolitik zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens zu unterstützen, haben die bayerischen IHKs ein gemeinsames Positionspapier erarbeitet. Es beschreibt vier politische Handlungsfelder, die aus Sicht der Wirtschaft besonders wichtig sind: Klimaschutz, Anpassung an den Klimawandel, verantwortungsvolles Wirtschaften und Umweltwirtschaft.

Zu den Forderungen gehören der Ausbau des Emissionshandels oder das Schaffen eines globalen Rahmens für die Klimaschutzziele. Das fördert unter anderem SDG Nummer 13: Maßnahmen zum Klimaschutz.

Kommentare