Gewissensfrage

Zug oder Bahn: Für welches Verkehrsmittel würden Sie sich entscheiden?

Vergangenen Monat erreichte die Planet Heimat-Redaktion eine E-Mail. Bei der Planung einer Reise von Stuttgart nach Berlin stieß eine Leserin auf ein Angebot der Bahn: sechs Stunden Fahrzeit, für stolze 100 Euro mit der Aussicht auf einen überfüllten Zug.

Das Gegen-Angebot einer Fluggesellschaft: eineinhalb Stunden Reisezeit, 33 Euro, und „Carbon Offset Info“ – es werden also für jeden Flug Bäume gepflanzt. Klingt unschlagbar. Wie würden Sie handeln, wenn die Corona-Krise wieder vorbei ist? Was wäre für Sie die Lösung des Dilemmas? Schreiben Sie uns Ihre Meinung an planetheimat@ovb.net

Kommentare