„Lebensfreude – Wildnis“ in Riedering:Die Natur als Lehrer

Sonja Wittmann beim „Glutbrennen“, eine alte Methode, um eine Schale aus Holz herzustellen.
+
Sonja Wittmann beim „Glutbrennen“, eine alte Methode, um eine Schale aus Holz herzustellen.

Wildnispädagogin vermittelt Naturhandwerk und mehr

Heute muss niemand mehr in der freien Wildbahn überleben. Wer dennoch einmal ausprobieren möchte, wie es sich im Einklang mit der Natur lebt, kann das in der Wildnisschule „Lebensfreude – Wildnis“ in Riedering. Zum Thema Naturbildung zeigt Heilpraktikerin und Wildnispädagogin Sonja Wittmann alles über das harmonische Leben und Überleben in der Natur sowie über das Naturhandwerk. Auf dem Programm stehen unter anderem Urzeitliches Töpfern, Feuermachen mittels Reibungshitze oder Biwakbau. Wittmann begleitet auch beim Eintauchen in den Wald mit seinen Gerüchen, Geräuschen, Tieren und Pflanzen, ganz unter dem Motto „Die Natur ist mein Lehrer.“ pham

Kommentare