Eine OVB-Redakteurin zeigt, wie Shoppen ohne schlechtes Gewissen funktioniert

8.000 Liter Wasser werden für die Herstellung einer Jeans verbraucht. Seit Andrea Klemm diese Zahl im Kopf hat, fühlt sie sich als Kleiderkreislerin gleich nochmal besser und lebt ihren „Modetick“ mit gutem Gewissen aus. Ein gutes Beispiel, wie leicht sich Kleidung auch nachhaltig konsumieren lässt. 
Eine OVB-Redakteurin zeigt, wie Shoppen ohne schlechtes Gewissen funktioniert

OVB online PLUS-Angebot

Alle Premium-Artikel tagesaktuell und vor Veröffentlichung in der Zeitung lesen:

nur 0,99 € im ersten Monat, danach monatlich 14,90 €
✓ monatlich kündbar

Diesen Monat im OVB-Fokus

Klima-Faktor Verkehr: Freie Fahrt für alle?
Klima-Faktor Verkehr: Freie Fahrt für alle?
Klima-Faktor Verkehr: Freie Fahrt für alle?

Meist gelesene aus diesem Ressort

Was bleibt hängen?
Was bleibt hängen?
Detox im Schrank
Detox im Schrank
Aus alt mach neu!
Aus alt mach neu!

Archiv: Nachhaltigkeit