Berufsschule III in Traunstein bietet einzige Revierjägerausbildung in ganz Bayern an

Zwei Jahre Fachunterricht

Traunstein - Als einzige Berufsschule Bayerns und eine von nur zwei Ausbildungsstätten in ganz Deutschland bietet die Staatliche Berufsschule III in Traunstein seit dem Schuljahr 2012/13 den Fachunterricht für den Ausbildungsberuf Revierjäger an. Landrat Hermann Steinmaßl und die stellvertretende Schulleiterin Christiane Elgass zeigten sich zur Halbzeit des ersten Schuljahrs zufrieden mit dem Ablauf des neuen Ausbildungsgangs: "Das grüne Kompetenzzentrum der Berufsschule III wurde dadurch noch einmal erweitert." In der Berufsschule werden 16 Schüler, davon eine Frau, unterrichtet.

Mit Beginn des Ausbildungsjahrs 2012/13 wurde in Bayern der schulische Teil der Ausbildung zum Revierjäger neu organisiert, um dem Wandel der Aufgaben in diesem Beruf Rechnung zu tragen. Die Berufsschule III bietet bei der zweijährigen Ausbildung den Fachunterricht in zehn Wochenblöcken an. Dies geschieht in 340 Stunden mit fachspezifischem und 50 Stunden mit allgemeinbildendem Unterricht. Die Ausbildung ist in vier Fächer gegliedert: Jagdorganisation und Wildtiere, Jagdreviere, Jagdwaffen und Jagdgeräte sowie Naturschutz. Der Berufsschulunterricht wird ergänzt durch überbetriebliche Ausbildungsmaßnahmen wie Schulungen in Erster Hilfe sowie ein Motorsägen- und Freischneidekurs. Genutzt werden auch die Schulungsräume des Forstlichen Bildungszentrums bei Ruhpolding. Die Berufsschule bietet anstelle der sonst üblichen Pflichtfächer Deutsch und Religion zwei Wahlfächer an. Dadurch können Lernfächer vertieft werden, die eigentlich im ersten Jahr einer dreijährigen Ausbildung angeboten würden. Die zuständige Stelle für die Ausbildung der Revierjäger ist das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Rosenheim.

Bewerber für diesen Ausbildungsberuf müssen über eine abgeschlossene Lehre, Abitur oder Studium verfügen. Zu den Zugangsvoraussetzungen gehört außerdem der Besitz eines Führerscheins und eines Jagdscheins. Der nächste Ausbildungsgang beginnt mit dem Schuljahr 2014/15. bjr

Kommentare