Waldbrände: Gefahr steigt

Rosenheim –Aufgrund der anhaltenden Trockenheit hat die Regierung von Oberbayern Waldbrand-Beobachtungsflüge angeordnet.

Die Flugzeuge sind bis Sonntag im Einsatz. Im Landkreis Rosenheim bewegt sich die Waldbrandgefahr in den nächsten Tagen zwischen Stufe 3 (mittel) und 4 (hoch). Das Landratsamt appelliert an alle Bürger, im Wald vorsichtig zu sein und offene Feuer zu vermeiden. Die Blaulichtorganisationen unterstützen den Katastrophenschutz bei der Bewältigung der Corona-Pandemie  – ein Waldbrand könnte die Einsatzkräfte schwächen.

Kommentare