Vogtareuther Frauen helfen

Auf den Weg nach Bethlehem machten sich Maria und Josef im Advent beim Seniorennachmittag im Pfarrheim Vogtareuth und fanden weder beim Schmied, Schriftgelehrten noch Zimmerer eine Unterkunft.

Gespielt wurde die Herbergssuche gefühl- und emotionsvoll von einigen Frauen der Frauengemeinschaft Vogtareuth mit Unterstützung durch Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Florian Eichberger. Zudem trugen der Frauenchor unter der Leitung von Martina Schmidmaier, Fini Glasman auf der Harfe, Gitarren/Flötentrio und die Rinser Hackbrettmusik (Bild) zum besinnlichen Teil bei. Den Erlös vom Adventsbasar spendete die Gemeinschaft katholischer Frauen an die OVB-Aktion (300 Euro), für „Junge Leute helfen“, für das Palliativ-Hospiz, die Rumänienhilfe sowie für einige Anschaffungen im Pfarrheim. re

Kommentare