Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


NEUE PROJEKTE ERFORDERN EINEN ERWEITERTEN VORSTAND

Verein zur Förderung der Regionalentwicklung im Raum Rosenheim stockt Führungsebene auf

Der Vorstand des Vereins RegRo besteht jetzt aus (von links) Josef Steingraber (BBV), Georg Kasberger (Amt für Landwirtschaft), Elisabeth Widauer (Vermarktungs-GmbH), Christina Pfaffinger (Chiemsee-Alpenland Tourismus), Vorsitzender Sebastian Friesinger, Richard Weißenbacher (Wirtschaftsförderung LRA Rosenheim) und Christian Bürger (Verkaufsmobil- und Frisch-vom-Hof-Projekte).
+
Der Vorstand des Vereins RegRo besteht jetzt aus (von links) Josef Steingraber (BBV), Georg Kasberger (Amt für Landwirtschaft), Elisabeth Widauer (Vermarktungs-GmbH), Christina Pfaffinger (Chiemsee-Alpenland Tourismus), Vorsitzender Sebastian Friesinger, Richard Weißenbacher (Wirtschaftsförderung LRA Rosenheim) und Christian Bürger (Verkaufsmobil- und Frisch-vom-Hof-Projekte).
  • Anton Hötzelsperger
    VonAnton Hötzelsperger
    schließen

Eine neue Zusammensetzung hat der Verein zur Förderung der Regionalentwicklung im Raum Rosenheim (RegRo), unter anderem durch den Amtsleiterwechsel beim Amt für Landwirtschaft. Wolfgang Hampel ging in den Ruhestand und übergab die Aufgabe an seinen Nachfolger Georg Kasberger.

Rosenheim – Da auch Schriftführerin Claudia Opperer vom Amt für Landwirtschaft in den Ruhestand ging und neue Projekte angepackt wurden, gibt es nun einen neuen und erweiterten Vorstand.

Den Vorsitz des Vereins RegRo hat Sebastian Friesinger. Dieser übt das Ehrenamt im Auftrag des Landkreises Rosenheim aus. Seine Stellvertreter sind Christina Pfaffinger als Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Chiemsee-Alpenland und nunmehr Georg Kasberger vom Amt für Landwirtschaft. Die Kassenführung hat Josef Steingraber vom Bayerischen Bauernverband, Kreisverband Rosenheim inne.

Weitere Artikel und Nachrichten aus dem Rosenheimer Land finden Sie hier.

Bereits vor zwei Jahren wurde der Vorstand erweitert durch das Referat der Wirtschaftsförderung vom Landratsamt Rosenheim, durch Richard Weißenbacher und Kathi Voggenauer vertreten. Aktuell neu hinzugenommen wurden Elisabeth Wiedenauer von der RegRo-Vermarktungs-GmbH „Nimm’s RegRonal“, Klaus Gschwendtner vom Rosenheimer Bauernherbst und Christian Bürger, Leiter der Agrar-Abteilung bei der VR-Bank, mit Projekten wie „Lebensqualität durch Nähe“ und „Frisch-vom-Hof-App“.

Dass das „Frisch vom Hof & Nimm’s RegRonal-VR-Verkaufs-Mobil“ angeschafft wurde, berichtete Wiedenauer. Dessen Einsatz beginnt am Dienstag, 6. Juli, auf dem Rosenheimer Ludwigsplatz. Der Vorstand will außerdem das Bienenprojekt weiterführen und nach Vorschlag des Vorsitzenden im kommenden Jahr das 20-jährige Bestehen des Rosenheimer Bauernherbstes feiern.

Mehr zum Thema

Kommentare