Urkunden aus Hand des Ministers

Rosenheim/München - Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner hat jetzt in München 61 lokalen Aktionsgruppen (LAG) eine Anerkennungsurkunde überreicht, weil sie sich erfolgreich mit Projekten für die neue Auswahlrunde des sogenannten Leader-Programms der EU beworben hatten, das bis 2020 läuft. Aus der Region wurden die LAG Regionalinitiative Mangfalltal-Inntal, die LAG Regionalinitiative Chiemgauer-Seenplatte und die LAG Chiemgauer Alpen ausgezeichnet.

Sie können laut Brunner für "vielversprechende Ideen" ab Ende Mai neue Fördermittel beantragen.

Kommentare