Stimmen aus dem Haus Christophorus

Thomas Schwarz
            
            Caritas-Vorstandsmitglied
+
Thomas Schwarz Caritas-Vorstandsmitglied

„Unser Haus Christophorus in Brannenburg soll erweitert werden.

Bislang haben wir 13 Plätze für Kinder mit schwersten Beeinträchtigungen. Durch die Weihnachtsaktion „OVB-Leser zeigen Herz“ konnten Sie Einblicke in das Leben einiger der Mädchen und Buben erhalten. Damit wir künftig 20 Kindern eine Heimat bieten können, ist Ihre Spende ein sehr wertvoller Beitrag für unser Vorhaben“, so Vorstandsmitglied Thomas Schwarz, der bei der Caritas der Erzdiözese München und Freising für die Bereiche Wirtschaft, Behindertenhilfe und Bildung zuständig ist. „Zusätzlich wollen wir durch eine Außenklasse unserer Rosenheimer Philipp-Neri-Schule die Möglichkeit schaffen, dass die schulpflichtigen Kinder aus dem Haus Christophorus direkt in Brannenburg am Förderunterricht teilnehmen können. Diese Klasse öffnen wir gerne für Förderschüler aus ganz Oberbayern. Um das möglich zu machen, zählt jede einzelne Spende. Dank Ihres Beitrags, liebe OVB-Leserinnen und -Leser, können wir unsere Pläne realisieren. Dafür sage ich vor allem im Namen aller, die bereits jetzt im Haus Christophorus leben, und für diejenigen, die künftig neu einziehen und gefördert werden können, ganz herzlichen Dank und Vergelt’s Gott! Bleiben Sie gesund!“ Kiderle/Caritas

Kommentare