Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


DIE GUTE NACHRICHT

Über 680000 Euro fürs Breitband

Tuntenhausen – Gute Nachricht für Tuntenhausen: Der Bund fördert den Breitbandausbau in der Gemeinde mit einem Zuschuss in Höhe von 684 163 Euro.

Das teilt die Rosenheimer CSU-Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig mit. „Der Bund übernimmt damit die Hälfte der Gesamtkosten von rund 1,368 Millionen Euro, damit kann Tuntenhausen seine unterversorgten Ortsteile gut mit Breitband versorgen“, so Ludwig. Der Breitbandausbau sei in der Region ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Auch Schulen und Behörden sind darauf angewiesen.

Kommentare