Trinkwasser muss abgekocht werden

Nußdorf. – Seit Donnerstagnachmittag müssen die Bürger in der Gemeinde Nußdorf das Wasser abkochen.

Betroffen von der behördlichen Anordnung sind rund 1100 Haushalte. Der Grenzwert für die mikrobiologische Verunreinigung, der in der Trinkwasserordnung festgelegt ist, wurde überschritten. Laut Bürgermeister Sepp Oberauer muss das Wasser unter anderem zum Trinken, Abspülen, für medizinische Zwecke und zum Zähneputzen abgekocht werden. Der Richtwert ist hierbei 100 Grad Celsius für etwa zehn Minuten.

Kommentare