Neue Bernauer Bürgermeisterin Biebl-Daiber: Schröder und Söder sind mit am Schreibtisch

+
Irene Biebl-Daiber mit ihren beiden Katzen Schröder und Söder (auf ihrem Schoß).

Bernaus frischgebackene Bürgermeisterin Irene Biebl-Daiber hat besondere „politische“ Unterstützung in ihrem neuen Amt: Zu Hause helfen am Schreibtisch zwei besondere Kerle: Schröder und Söder.

Analog zu den politischen Parteien des ehemaligen Bundeskanzlers und Bayerns Ministerpräsidenten ist Schröder der rote und Söder der schwarze Stubentiger. Die politischen Namen schienen den Biebl-Daibers dann quasi vorgegeben. Ins Bernauer Rathaus kommen die Kater aber nicht, dort erhalten – falls vor Ort – nur ihre prominenten Namensgeber Einlass.

Kommentare