„BUSINESS CLUB PLUS PARTNERSCHAFT“

Scholz Naturstein GmbH bleibt weiterhin Starbulls Business-Partner

Schon seit 2016 besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Verein und dem Unternehmen. Nun wurde der Vertrag erneut verlängert.

Rosenheim – Getreu dem Motto „Gute Freunde kann niemand trennen“ bleibt die Scholz Naturstein GmbH aus Frasdorf weiterhin Business-Partner der Starbulls Rosenheim und geht mit den Grün-Weißen in die bereits fünfte gemeinsame Spielzeit.

Die Naturstein Scholz GmbH ist bereits seit dem Jahr 2016 eng mit den Starbulls Rosenheim verbunden. Angefangen mit einer „Business Club Plus Partnerschaft“ wurde die Zusammenarbeit sukzessiv erweitert. Sichtbar wird die Kooperation beider Parteien durch ein Blocksponsoring und werbliche Erwähnungen im ROFA-Stadion Rosenheim.

„Andreas Scholz und sein Team unterstützen uns seit vielen Jahren.“

Der Starbulls Geschäftsführer Daniel Bucheli sagte kurz nach der Vertragsunterzeichnung: „Wir freuen uns, auch in Zukunft auf einen starken und zuverlässigen Partner wie die Naturstein Scholz GmbH bauen zu können. Andreas Scholz und sein Team unterstützen uns seit vielen Jahren.“ Zusätzlich zur bereits bestehenden Partnerschaft hob er auch das Engagement der Naturstein Scholz GmbH beim Umbau der Starbulls Partner-Lounge hervor.

Weitere Artikel und Nachrichten aus Rosenheim finden Sie hier.

Bereits während laufender Arbeiten wurde Bucheli von mehreren Partnern des Vereins auf die hochwertige Arbeit im ROFA-Stadion angesprochen. „Ohne einen solch engagierten Einsatz wäre der Umbau des Rosenheimer Eisstadions in diesem Umfang nicht möglich gewesen“, so Bucheli.

Kommentare