AIB und WS rücken näher

Schon ab Frühjahr könnte es die alten Kfz-Kennzeichen AIB und WS im Landkreis Rosenheim wieder geben. In Berlin wurden die Weichen für eine entsprechende Änderung der Rechtslage gestellt.

Landkreis - Auf Initiative des Bundesrates sagte die Bundesregierung zu, "eine Änderung der Fahrzeug-Zulassungsverordnung ... einzubringen, mit der erreicht wird, dass die Altkennzeichen auf Wunsch der Länder wieder gültig gemacht werden können." So steht es in einer Protokollerklärung, die jetzt veröffentlicht wurde.

Noch im kommenden Frühjahr soll demnach die Verordnung verabschiedet werden. Es wird allgemein erwartet, dass die Länder schon vorher in den Landkreisen abfragen, welche "Altkennzeichen" dort wieder eingeführt werden sollen.

Im Landkreis Rosenheim ist der Wunsch dazu klar: Sowohl in Wasserburg als auch in Bad Aibling gibt es ein Interesse an den Kennzeichen, die vor der Verschmelzung mit dem Landkreis Rosenheim gegolten haben.

Angestoßen wurde die Diskussion darüber in erster Linie in Zusammenhang mit Marketing-Überlegungen: Eigene Kennzeichen könnten durchaus Markenzeichen von Städten sein, so die Kernaussage. Bei Befragungen ergab sich dann, dass auch überraschend viele jüngere Bewohner der Städte das spezielle Kennzeichen als Identitätsmerkmal bevorzugen würden. koe

Kommentare