Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Von 10. bis 19. Juli 2020 im Mangfallpark

Vorfreude aufs Sommerfestival in Rosenheim: Die erste Band steht fest

Deep Purple, Sommerfestival, Rosenheim, Mangfallpark
+
Kommen nach Rosenheim: Deep Purple mit Roger Glover (links) und Steve Morse.

Acht Monate müssen sich die Festival-Fans noch gedulden, doch die Vorfreude aufs Rosenheimer Sommerfestival 2020 von 10. bis 19. Juli im Rosenheimer Mangfallpark ist bereits jetzt groß. Zumal der Veranstalter die erste Band bekannt gegeben hat.

Rosenheim  - Für Festivalfans ist es wie ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk: Die Veranstalter des Rosenheimer Sommerfestivals haben gerade die erste Band fürs Sommerfestival 2020 bekannt gegeben. Die Alt-Rocker von Deep Purple werden beim Jubiläumsfestival im Mangfallpark von 10. bis 19. Juli 2020 auf der Bühne stehen.

Auftritt am Samstag, 11. Juli 2020

Deep Purple, die im Dezember 2016 ihre „Long Goodbye Tour“ als „unsere letzte große Gastspielreise“ (Ian Paice) ankündigten und auf ihrer von 2017 bis 2019 dauernden ‚Weltumrundung‘ die Deutschlandvisiten bereits abgehakt hatten, kommen im Juni/Juli nochmals für eine Handvoll Open-Air-„Summer Nights“ nach Deutschland. Am Samstag, 11. Juli 2020, sind sie beim Jubiläums-Sommerfestival zu Gast in Rosenheim. Ab 24. Oktober läuft für 48 Stunden ein exklusiver Vorverkauf nur über www.eventim.de.

"Smoke on the water" als bekanntester Hit

Die geschichtsträchtige Rockband, die derzeit an einem Nachfolger ihres Platz-Eins-Chartsalbums „inFinite“ arbeitet (Veröffentlichung: 2020), ist derzeit laut Kritiker in Höchstform: Ian Gillan (Gesang), Roger Glover (Bass), Ian Paice (Schlagzeug), Steve Morse (Gitarre) und Don Airey (Keyboards) strotzen vor Spielfreude und bestechen mit einem Programm inklusive ihrer Live-Klassiker wie „Highway Star“, „Pictures of Home“; „Lazy“, „Black Night“ und natürlich „Smoke on the Water“.

Der Verkaufsstart für Festivalpässe und Einzeltickets zu allen Sommerfestivalkonzerten ist am Freitag, 29. November. Nähere Infos dazu werden noch bekanntgegeben.

Mehr zum Thema

Kommentare