Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Die gute Nachricht

Regeln in Romed-Kliniken gelockert

Ein Behandlungszimmer in der Notaufname des Romed-Klinikums in Rosenheim wird von Flota Abdullahu für den nächsten Patienten vorbereitet
+
Ein Behandlungszimmer in der Notaufname des Romed-Klinikums in Rosenheim.

Ab sofort gelten neue Besuchsregeln in den Romed-Kliniken.

Rosenheim/Landkreis – Täglich dürfen Patienten nun Besuch von bis zu drei Personen erhalten. Ein negativer Corona-Test ist aufgrund der gesetzlichen Vorgaben allerdings weiterhin vorzulegen. Der Antigentest darf nicht älter als 24 Stunden sein. Besucher, bei denen Krankheitssymptome wie Fieber und Atemwegserkrankungen innerhalb der letzten sieben Tage bestanden, dürfen die Klinik weiterhin nicht betreten. Ebenso ist Besuchern, die innerhalb der letzten sieben Tage Kontakt mit einer mit SARSCoV-2 infizierten Person hatten, der Zutritt nicht gestattet. Während des gesamten Besuchs besteht weiter eine Maskenpflicht.

Mehr zum Thema

Kommentare