Philipp Grubauer führt Colorado in die nächste Runde

+

Der Rosenheimer Eishockeytorwart Philipp Grubauer hat sich in der ersten Play-off-Runde in der NHL in Bestform gezeigt. Mit Grubauer gewannen die Colorado Avalanche alle vier Partien gegen Arizona und stehen nun in den Conference-Halbfinals.

In den Play-offs der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL haben die Colorado Avalanche mit dem Rosenheimer Torhüter Philipp Grubauer die Conference-Finals und damit die Runde der letzten Acht erreicht. Im Modus „Best of seven“ setzten sich die Mannen aus Denver im Finalturnier mit 4:1 Siegen gegen die Arizona Coyotes durch. Grubauer stand bei allen vier Siegen der Avalanche im Tor und musste dabei nur viermal hinter sich greifen. Von 85 Schüssen konnte der 28-Jährige 81 abwehren und nahm am Ende der Serie die Gratulation von Mitspieler Samuel Girard entgegen. DPA

Kommentare