Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


OVB-Weihnachtsaktion

Söchtenauer Kinder: 2900 Euro gesammelt

-
+
-

In der Pfarrgemeinde Söchtenau zogen an den Donnerstagen im Advent drei Gruppen zum Klöpfelsingen von Haus zu Haus.

Sie überbrachten den Bewohnern ihre Segenswünsche für Haus und Hof. Dem alten Brauch nach wird am letzten Donnerstag vor Heiligabend nicht mehr geklöpfelt. Alle 20 Kinder zwischen neun und 16 Jahren sammelten trotz eisiger Kälte sehr eifrig und erzielten ein Rekordergebnis von 2900 Euro. Davon werden 1300 Euro an die OVB-Weihnachtsaktion gespendet, der Restbetrag an den Verein Silberstreifen in Vogtareuth. Die Klöpfelkinder wurden überall freudig erwartet und für ihren tapferen Einsatz mit allerlei Süßigkeiten belohnt. Auf dem Foto sind stellvertretend für alle Klöpfler zu sehen (von links): Luis Noller, Lukas Brunner, Verena Adlmaier, Michael Elsperger, Lukas Stadlhuber.re

Mehr zum Thema

Kommentare