OVB-Weihnachtsaktion: Mazda 2 fährt nach Schechen

+

500000 Euro haben die Leserinnen und Leser für die OVB-Weihnachtsaktion gespendet.

Das Geld kam dieses Jahr den zwei Projekten "Gemeinsam stark in der Not" in Rosenheim und "Wir bauen ein Haus" in Mühldorf zugute. 20 Euro steuerte Elfriede Müller (links) aus Schechen bei - und zog damit das große Los. Die 67-Jährige gewann den Mazda 2, der unter allen Teilnehmern der OVB-Aktion verlost wurde. Den Wagen im Wert von über 16000 Euro hatte die City-Autopartner GmbH Kolbermoor, ein Unternehmen der Auto-Eder-Gruppe, kostenlos zur Verfügung gestellt. "Ich spende jedes Jahr für die OVB-Weihnachtsaktion. Natürlich wegen der guten Themen und nicht wegen des Autos. Ich kann es gar nicht fassen", freute sich die Gewinnerin. Viel Spaß mit dem neuen Auto und allzeit gute Fahrt wünschten Elfriede Müller bei der Gewinnübergabe (von rechts): Willi Bonke, Geschäftsführer von Auto Eder Kolbermoor, City-Autopartner-Verkaufsberater Maximilian Knödler und OVB-Redaktionsleiter Willi Börsch. Foto bonke

Mehr zum Thema

Kommentare