OVB-Kinderaktion: Geschenke - mit Geld nicht zu bezahlen

+

Computerspiele, Handys, die neuesten Barbiepuppen - das sind, zugegeben, tolle Weihnachtsgeschenke.

Aber dennoch gibt es Geschenke zwischen Himmelspforte und Christbaum, die sich mit Geld nicht so einfach kaufen lassen: eine Fahrt in einem Feuerwehrauto zum Beispiel, ein Treffen mit seinem Sport-Idol oder der wilde Ritt auf einer Harley-Davidson. Das OVB bemüht sich, in enger Zusammenarbeit mit dem Christkind möglichst viele der Wünsche wahr zu machen. Kinder bis zehn Jahre sollten ihre Wunschzettel daher bis Samstag, 17. Dezember, an das Oberbayerische Volksblatt schicken: Postfach 100661, 83006 Rosenheim; Stichwort: Wunschzettel. Foto ebener

Kommentare