Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Meinung

Nebenverdienste vonPolitikern verbieten

Martin Hartmann
+
Martin Hartmann

Mein Thema: Lobbyismus und Nebenverdienste. Es kann und darf nicht sein, das Wirtschaftsunternehmen und -Verbände aktiv Einfluss auf direkte politische Entscheidungen nehmen.

Einzeltreffen mit Abgeordneten sind hier genauso abzulehnen wie die Unsitte fester Büros im Bundestag für Lobbyisten.

Ein Abgeordneter hat eine wichtige Aufgabe, weshalb er schon gar keine Zeit für Nebentätigkeiten haben sollte. Deshalb ist jede Nebentätigkeit eines Abgeordneten abzulehnen. Wer sich daran nicht hält, hat im Bundestag nichts verloren.

Kommentare