Faschingsstart! – Alle Bilder aus der Region

1 von 24
Rosenheim: Die beiden haben sich beim Tanzen kennengelernt – und sind auch im wahren Leben ein Paar. Besser geht es vermutlich nicht, wenn man Prinzenpaar für die neue Faschingssession werden möchte. Und das sind sie nun: Als Prinz Martin I. und Prinzessin Sandra II. tanzen Martin Liedl (27) und Sandra Meyer (26) durch die Wochen bis Aschermittwoch.
2 von 24
Auf dem Rosenheim Ludwigsplatz und dem Max-Josefs-Platz trat die Garde zum ersten Mal in der neuen Faschingssaison auf. 
doc77xhicgx25cujp6hlod
3 von 24
Mühldorfs Bürgermeisterin Marianne Zollner (links) übergab die Schlüsselgewalt an die Prinzenpaare Nico II. und Lilly I. (vorne) sowie an Astrid I und Waldi I (hinten) – sehr zur Freude von Inntalia-Präsidentin Sandra Zellhuber (rechts). Das Kinderprinzenpaar besteht aus Lilly Körber (acht Jahre), die gerne liest und sehr viele Bücher ihr eigen nennt. Die Prinzessin kommt aus Mühldorf. Ihr gleichaltriger Prinz ist Nico González de la Cruz und ist erst vor kurzem von Mühldorf nach Mettenheim umgezogen.
doc77xhj3gj0w7hkpc3lod
4 von 24
Inttalia-Präsidentin Sandra Zellhuber wird beim Lesen der Proklamation von Zweiter Bürgermeisterin Ilse Preisinger-Sontag unterstützt.
5 von 24
Traunstein: Nach 12 langen Jahren gibt es wieder ein Traunsteiner Faschingsprinzenpaar. Die Veitsgroma Zunft Traunstein stellte mit Seiner Tollität Christian III. und Ihrer Lieblichkeit Elfriede I. Die Präsidentin der Veitsgroma Zunft Traunstein, Josefine Berny (links) und ihre Stellvertreterin Marietta Lapper (rechts) stellte es im Sailer-Keller vor. Da beide Protagonisten nicht aus Traunstein kommen, wurden sie von Oberbürgermeister Christian Kegel mit einer Urkunde bis zum 11.11.2020 vorübergehend in die Stadt Traunstein eingebürgert.

6 von 24
Die Faschingssaison 2019/2020 ist auch in Wasseerburg eröffnet. Nach der Stadtgarde hat jetzt auch die Lederergmoa die närrische Zeit eingeläutet.
7 von 24
Im St. Wolfgang gehört der Fasching zum TSV-Sportverein, weshalb man bei der zuletzt nicht immer einfachen Suche nach einem Prinzenpaar heuer vereinsintern fündig wurde. Ein „Fußballer-Fasching“ wird die närrische Zeit in der Goldachgemeinde. Das neuen Tollitäten präsentierte am Sonntagabend Anton Schimmer, TSV-Abteilungsleiter Fasching, bei der Proklamation im vollen TSV-Sportheim. Regieren werden Prinzessin Sandra I. (Obermeier) „Die mit dem Ball tanzt“ mit ihrem Prinzen Michael I. (Gillhuber) „Der mit den Wölfen spielt“. Kinderprinzessin ist Anna I. (Reithmayr) „Die feurige der Giabinger“ und Kinderprinz Jonas I. (Grundner), „Der griabige von der Wolfganger Edeka Gang“.
8 von 24
Rathaussturm in Prien – von links: Prienarria-Präsident Pius Graf, Kinderprinzenpaar Lovis und Julia, Prinzenpaar Maria und Josef, Bürgermeister Jürgen Seifert, Gardemajor Magdalena Berka, Hans Koch
9 von 24
Katharina Schmid und Josef Turner regieren in der Saison 2019/ 2020 Bad Aiblings Narren. Das bis zur letzten Minuten bestens gehütete Geheimnis lüftete die Faschingsgilde am 11.11. pünktlich um 11.11 Uhr auf dem Marienplatz.
10 von 24
Traditionell tanzen die Regentenaus dem vergangenen Fasching und das neue Prinzenpaar den ersten Walzer.

Kommentare