UNFALL

Motorradfahrerin schwer verletzt

Stephanskirchen –. Eine 48-jährige Autofahrerin aus Stephanskirchen war mit ihrem Alfa Romeo auf der Simsseestraße von Stephanskirchen Richtung Rosenheim unterwegs.

Ihr kam eine 67-jährige Motorradfahrerin aus Stephanskirchen entgegen. Die Autofahrerin wollte nach links in die Kielinger Straße abbiegen und übersah dabei die entgegenkommende Motorradfahrerin. Auf Höhe der Einmündung kam es zum Zusammenstoß, wobei die Motorradfahrerin stürzte und sich schwer verletzte. Rettungskräfte brachten sie mit dem Hubschrauber ins Klinikum Großhadern. Laut Polizei besteht für die Frau keine Lebensgefahr. Am Alfa Romeo entstand ein Schaden von rund 1000 Euro, am Motorrad nur geringer Schaden von rund 200 Euro. Gegen die 48-jährige Unfallverursacherin wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Kommentare