Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Mit über drei Promille im Feld „geparkt“

Rimsting – Einen blauen Renault Scenic bemerkte ein Anwohner am vergangenen Samstag gegen 9 Uhr mitten auf einer Wiese im südlichen Ortsgebiet, nahe Hochgernstraße.

Nachdem der Pkw sowie der Fahrer gegen 17 Uhr immer noch vor Ort waren, rief der Anwohner bei der Polizeiinspektion Prien an, um den Vorfall zu melden.

Nach Eintreffen der Beamten konnte bei dem Schechener, der noch im Auto saß, deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von mehr als drei Promille.

Bei dem Fahrer wurde eine Blutentnahme sowie die Beschlagnahme des Führerscheins angeordnet. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Prien unter der Telefonnummer 0 80 51/9 05 70 zu melden.

Mehr zum Thema

Kommentare