Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Die gute Nachricht

Mit einer App die Noten im Blick

Stephanskirchen – Mitten im Abistress 2020 haben sich die Stephanskirchener Luis Haitzer und Marinus Paul vorgenommen, eine App für Schüler zu programmieren.

In diese können Noten eingetragen werden und sie errechnet automatisch den Notendurchschnitt. Außerdem zeigt die App an, bei welchen Fächern der Schüler am Ball bleiben sollte. Seit der initialen Idee zur App ist einiges passiert: Heute hat die App „stududu“ tausende Downloads. Und die jungen Entwickler planen schon die nächsten Tools.

Mehr zum Thema

Kommentare