DIE GUTE NACHRICHT

Millionen für den Wohnungsbau

Bergen – Die Gemeinde Bergen schafft Wohnraum. Das sogenannte Schlackenhaus, das zur Maxhütte gehörte, wird saniert.

Im Rahmen des Kommunalen Wohnbauförderprogramms wird das Projekt mit über vier Millionen Euro unterstützt. Die Gemeinde ist im Besitz des Geländes der Maxhütte und hat bereits Erfahrung beim Sanieren der denkmalgeschützten Gebäude. Das „Kassierhaus“ ist ein bereits abgeschlossenes Projekt, in dem vier Wohnungen entstanden sind.

Kommentare