Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Start für Lions-Adventskalender

Lions-Aktion in Rosenheim startet: Über 1000 Gewinne im Gesamtwert von rund 50.000 Euro warten

Gewinne im Gesamtwert von rund 50000 Euro warten auf die Teilnehmer der Lotterie.re
+
Gewinne im Gesamtwert von rund 50000 Euro warten auf die Teilnehmer der Lotterie.

Bei der Lions-Adventskalenderlotterie warten 1060 Gewinne im Gesamtwert von rund 50000 Euro auf die Teilnehmer. Start der Aktion ist am Samstag, 12. November. Bereits zum 17. Mal veranstalten die Lions-Clubs Rosenheim und Bad Aibling/Mangfalltal die gemeinnützige Lotterie zugunsten der Jugendförderung in der Region.

Rosenheim – Mit dem Reinerlös der Aktion werden unter anderem Bereichen des sozialen Miteinanders, die Gesundheitsförderung und besonderer gemeinnütziger Jugendprojekte finanziell unterstützt.

Am Heiligen Abend wird ein City-Einkaufsgutschein im Wert von 3000 Euro ausgeschüttet, gespendet durch Sprus Design. Während der übrigen Zeit gibt es jeden Tag rund 46 Gewinne, zum Beispiel OBI-Gutscheine über jeweils 1000 Euro, Konzerttickets, Sportartikel, ein innovatives E-Bike sowie viele Gutscheine für Dienstleistungen und Waren des täglichen Gebrauches.

Sämtliche Grundschulen unterstützt

Die Lions-Clubs haben es in den vergangenen 16 Jahren geschafft, nahezu sämtliche Grundschulen in der Stadt Rosenheim sowie im Raum Bad Aibling und Bad Feilnbach mit den Förderprogrammen Klasse 2000 zu unterstützen. Aufgrund zunehmender Probleme mit Ernährung, Drogen sowie Einfluss von digitalen Medien wird es nach Auskunft der Clubs immer wichtiger, die Kinder bereits in den Grundschulen mit gestärkten persönlichen und sozialen Kompetenzen auszustatten.

Bisher konnten fast 410 000 Euro für die Jugendförderung gespendet werden. In den kommenden Jahren soll die Jugendförderung weiter ausgebaut werden. Darüber hinaus wird eine Einzelförderung von gemeinnützigen Jugendprojekten bis hin zum Kinderhospiz ins Auge gefasst. Ein Lions-Adventskalender kostet in diesem Jahr zehn Euro.

Verkauf in der Fußgängerzone

In Rosenheim erfolgt der Verkauf am Samstag, 12. November, von 9 bis 15 Uhr in der Fußgängerzone vor dem Schuhhaus Scala sowie an den Samstagen, 19. und 26. November, jeweils am gleichen Ort. Auch an diesen Tagen ist um 9 Uhr Verkaufsbeginn. Im OVB-Medienhaus an der Hafnerstraße können die Adventskalender ab Montag, 14. November, erworben werden.

Verkaufsstände in der Region

Weitere Lions-Verkaufsstände sind am Samstag, 12. November, ab 8 Uhr vor dem Frischmarkt Prechtl in Bad Aibling und von 8.30 bis 13 Uhr vor dem Frischmarkt Prechtl in Bad Feilnbach sowie am Samstag, 19. November, von 8.30 bis 13 Uhr vor dem Frischmarkt Prechtl in Brannenburg aufgebaut.

Als eine weitere Verkaufsstelle dient das Romantik-Hotel Lindner am Marienplatz in Bad Aibling. Dort gibt es die Kalender ab Samstag, 12., bis Samstag, 26. November, jeweils montags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr.

re/PM

Mehr zum Thema

Kommentare