Landkreis Rosenheim: „Jugend forscht“ digital

Um den Gesundheitsschutz der Teilnehmer zu gewährleisten, wird der Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“ an der Technischen Hochschule Rosenheim digital stattfinden. Als Termin ist Mittwoch, 24. Februar, vorgesehen

Rosenheim . Die 56. Wettbewerbsrunde von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb läuft unter dem Motto „Lass Zukunft da!“, Anmeldeschluss ist Montag, 30. November. Am Wettbewerb können Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre teilnehmen. Jüngere Schüler müssen im Anmeldejahr mindestens die vierte Klasse besuchen. Nähere Infos gibt es unter www.jugend-forscht.de.

Kommentare