Kurse beim Hospizverein

Bruckmühl/Rosenheim - Der Jakobus-Hospizverein für Stadt und Landkreis Rosenheim bietet im Frühjahr wieder Grundkurse sowie einen Fortbildungskurs für Pflegefachkräfte zum Thema "Sterben, Tod und Trauer" an.

Die Grundkurse richten sich an Menschen, die sich aus persönlichem Interesse mit dem Thema befassen wollen, an Angehörige und Freunde von unheilbar Kranken und an Pflegekräfte. Er ist auch Grundlage für eine eventuelle spätere Ausbildung zur ehrenamtlichen Mitarbeit in der Sterbebegleitung. Die Kurse beginnen ab 9. Februar (Bruckmühl) beziehungsweise ab 17. März (Rosenheim), Sie finden jeweils mittwochs beziehungsweise donnerstags von 19 bis 21 Uhr statt. Auch gibt es wieder einen Fortbildungskurs für Pflegefachkräfte zum Thema "Hospizarbeit und Palliativmedizin - Zeitgemäßer Umgang mit schwerstkranken und sterbenden Menschen". Der Kurs findet am 4., 5. und 12. Mai im Bildungszentrum in Rosenheim statt. Nähere Informationen und Anmeldung beim Hospizverein unter Telefon 08031/ 71964.

Kommentare