Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Kontrolle über Fahrzeug verloren: Fünf Schwerverletzte

-
+
-

Fünf Schwerverletzte – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am vergangenen Samstag gegen 20.30 Uhr.

Ein 20-Jähriger war mit seinem Wagen, der mit weiteren vier jungen Leuten im Alter von 16 und 17 Jahren besetzt war, auf der Staatsstraße 2080 in Richtung Ostermünchen unterwegs. In einer Rechtskurve verlor der Fahrer, so die Polizei, die Kontrolle über seinen Pkw und krachte frontal an die Betonwand einer Bahnunterführung an der Garchinger Straße. Die Verletzten – aus Datenschutzgründen machte die Polizei keine näheren Angaben zur Herkunft der jungen Leute – wurden auch mittels eines Rettungshubschraubers in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Sachschaden: rund 18 000 Euro.Barth

Kommentare